Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Grundlegende Bestimmungen 

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden als AGB bezeichnet) regeln den Kauf von Waren, insbesondere von Zubehör für Elektroautos, d.h. Ladestationen, Ladekabeln und anderem Zubehör (im Folgenden als Waren bezeichnet), die im Online-Shop unter https://www.evexpert.cz (im Folgenden als E-Shop bezeichnet) angeboten werden. Diese Geschäftsbedingungen sind daher Bestandteil des über den E-Shop abgeschlossenen Kaufvertrages (im Folgenden als Kaufvertrag bezeichnet). Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig, da sie alle Ihre Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit dem Kauf der Waren im E-Shop definieren, einschließlich der Lieferbedingungen der Waren und der Möglichkeit des Rücktritts vom Kaufvertrag.
  2. Diese Geschäftsbedingungen sind untrennbarer Bestandteil des Kaufvertrages. Sofern sich aus dem Kaufvertrag nicht ausdrücklich etwas anderes ergibt oder die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Vertrag nicht ausdrücklich ausgeschlossen sind, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die gegenseitigen Beziehungen der Vertragsparteien.Diese Geschäftsbedingungen haben Vorrang vor allen Rechtsvorschriften, von denen abgewichen werden kann. Die Anwendung anderer Geschäftsbedingungen ist ausgeschlossen.

2. Betreiber

Verkäufer und Betreiber des E-Shops ist die Firma EV Expert s.r.o. mit Sitz an der Adresse Polskaá 181/70, 779 00 Olomouc, Tschechische Republik, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 056 99 711, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts in Ostrava unter dem Aktenzeichen C 68925 (im Folgenden Verkäufer oder wir genannt).

3. Begriffsdefinitionen

 

  1. Begriffe mit kursiver Formatierung, die in diesen Bedingungen erwähnt werden, haben folgende Bedeutung:

 

  1. Bei Käufer oder Sie sind alle Besucher des E-Shops gemeint, unabhängig davon, ob es sich um Verbraucher oder Unternehmer handelt;
  2. Handbücher sind alle Garantiehandbücher, Gebrauchsanweisungen, Garantiezertifikate und andere Unterlagen, die dem Käufer elektronisch oder physisch zusammen mit der Ware zugesandt werden;
  3. Unsere E-Mail-Adresse ist die E-Mail-Adresse info@evexpert.eu;
  4. Das Bürgerliche Gesetzbuch ist das Gesetz Nr. 89/2012 Slg., das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) in der jeweils gültigen Fassung;
  5. Eine Bestellung ist eine elektronische Bestellung von Waren, die vom Käufer auf der Website des E-Shops ausgeführt wird;
  6. Ein Unternehmer ist ein Käufer - eine Person, die kein Verbraucher ist. Unternehmer sind auch alle Personen, die einen Kaufvertrag im Zusammenhang mit ihrer eigenen Geschäfts- oder Produktionstätigkeit, einer ähnlichen Tätigkeit oder mit der selbständigen Ausübung ihres Berufs abschließen, bzw. eine Person, die im Namen oder in Vertretung eines Unternehmers handelt;
  7. Der Firmensitz ist unsere Betriebsstätte an der Adresse Stupkova 952/18, 779 00 Olomouc, Tschechische Republik;
  8. Ein Verbraucher ist ein Käufer - eine natürliche Person, die zum Zeitpunkt des Abschlusses und der Ausführung des Kaufvertrags nicht im Rahmen einer Handelstätigkeit oder sonstigen Geschäftstätigkeit handelt;
  9. Das Benutzerkonto wird auf Basis der Registrierung als Käufer am Webinterface des E-Shops erstellt;
  10. Ihre E-Mail-Adresse ist die E-Mail-Adresse, die der Käufer in seinem Benutzerkonto oder in der Bestellung angegeben hat, an die schriftliche Unterlagen durch den Verkäufer gemäß des Kaufvertrages gesendet werden.

 

4. Benutzerkonto

 

  1. Sie können Bestellungen über Ihr Benutzerkonto aufgeben. Wenn das Webinterface es zulässt, können Sie Bestellungen auch ohne Registrierung direkt über das Webinterface aufgeben.
  2. Bei der Registrierung auf der Website und der Bestellung der Waren müssen alle erforderlichen Daten korrekt und wahrheitsgemäß angegeben werden. Wir betrachten diese Daten als aktuell und korrekt.
  3. Der Zugriff auf das Benutzerkonto ist durch einen Benutzernamen und ein Passwort gesichert. Der Käufer ist verpflichtet, die für den Zugang zu seinem Benutzerkonto erforderlichen Informationen vertraulich zu behandeln und darf die Nutzung des Benutzerkontos Dritten nicht gestatten.
  4. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Benutzerkonto auch ohne Ihre Zustimmung zu löschen, insbesondere wenn Sie Ihr Benutzerkonto länger als 2 Jahre nicht verwenden oder gegen Ihre Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag (einschließlich der AGB) verstoßen.
  5. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass das Benutzerkonto möglicherweise nicht jederzeit verfügbar ist, insbesondere in Hinblick auf die erforderliche Wartung der Hardware und Software des Verkäufers oder die erforderliche Wartung der Hardware und Software von Drittanbietern, die den E-Shop oder andere damit verbundene Dienstleistungen des Verkäufers bereitstellen.

 

5. Abschluss des Kaufvertrages

 

  1. Das Webinterface des E-Shops enthält Informationen zu den Waren, einschließlich der Beschreibung der Waren und der Preise der einzelnen Waren. Die Preise der Waren bleiben gültig, solange sie auf dem Webinterface des E-Shops angezeigt werden. Diese Bestimmung schränkt nicht die Möglichkeit des Verkäufers ein, einen Kaufvertrag unter individuell ausgehandelten Bedingungen abzuschließen.
  2. Alle Präsentationen der Waren auf der Website des E-Shops haben ausschließlich informativen Charakter. Der Verkäufer möchte mit diesen Präsentationen nicht den Abschluss von Kaufverträgen für diese Waren erzielen und ist nicht verpflichtet, mit dem Käufer einen Kaufvertrag für diese Waren abzuschließen. Die Bestimmungen des § 1732 Abs. 2 des Bürgerlichen Gesetzbuches finden keine Anwendung.
  3. Der Kaufvertrag kann nur auf der Grundlage einer ordnungsgemäß ausgeführten Bestellung seitens des Käufers und unserer Annahme abgeschlossen werden. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Sie die Bestellbestätigung des Verkäufers an
  4. erhalten.
  5. In manchen Fällen können wir Sie um eine zusätzliche Bestätigung der Bestellung bitten (z. B. schriftlich oder telefonisch).
  6. Der Käufer stimmt mit dem Abschluss des Kaufvertrages der Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zu.

6.Kaufpreis und Zahlungsbedingungen

 

  1. Wenn der Kaufvertrag die mit der Verpackung und Lieferung der Waren verbundenen Gebühren, die den Rahmen des üblichen Kaufpreises überragen, gesondert festlegt, sind diese Gebühren zusammen mit dem Kaufpreis zu bezahlen. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, beinhaltet der Kaufpreis die mit der Lieferung der Ware verbundenen Kosten.
  2. Sie erhalten die Rechnung, die auf Grundlage der in der Bestellung angegebenen Rechnungsdaten ausgestellt wird, nach Zahlung des Warenpreises an den Verkäufer spätestens gleichzeitig mit der Lieferung der Ware. Die Rechnung wird Ihnen in elektronischer Form an Ihre E-Mail-Adresse geschickt, oder sie wird Ihnen in gedruckter Form zusammen mit der Ware zugesandt.
  3. Etwaige Preisnachlässe für die Waren, die der Verkäufer dem Käufer zur Verfügung stellt, können möglicherweise nicht miteinander kombiniert werden.
  4. Wenn der Käufer ein Unternehmer ist und der Kauf der Waren aus irgendeinem Grund (z.B. auf Grund einer bestimmten Position oder eines bestimmten Status) von Steuern oder anderen Abgaben befreit ist und der Käufer anschließend diesen Befreiungsgrund verliert oder es sich herausstellt, dass er diesen bei Abschluss des Kaufvertrages nicht hatte, bzw. aus irgendeinem anderen Grund durch den Verkäufer eine Steuer oder eine andere Abgabe für den Käufer anfällt ist der Käufer verpflichtet, dem Verkäufer den Betrag zu zahlen, der der so nachträglich bemessenen Steuer oder Abgabe entspricht.

 

7. Versand und Zustellung der Ware

 

  1. Sie können die Ware entweder physisch bei unserem Firmensitz abholen oder wir können sie an die Adresse senden, die Sie in der Bestellung angegeben haben. Die Lieferung erfolgt durch Dritte und daher sind wir nicht für die rechtzeitige Lieferung der Waren verantwortlich.
  2. Wenn auf Grund Ihres Wunsches die Zustellart gesondert vereinbart wird, tragen Sie das Risiko und die möglichen zusätzlichen Kosten, die mit dieser Zustellart verbunden sind.
  3. Wenn Sie in der Bestellung einen bestimmten Ort auswählen, an den die Waren geliefert werden sollen, sind Sie verpflichtet, die Waren an diesem Ort gemäß den Bedingungen des jeweiligen Spediteurs zu übernehmen.
  4. Wenn aus Gründen des Käufers die Ware nicht zugestellt werden kann und deshalb wiederholt geliefert werden bzw. auf eine andere Art als in der Bestellung angegeben zugestellt werden muss, ist der Käufer verpflichtet, die mit der wiederholten Lieferung der Waren verbundenen Kosten oder die mit anderen Zustellarten verbunden Kosten zu tragen.
  5. Nach Erhalt der Ware vom Spediteur sollten Sie die Unversehrtheit der Verpackung der Ware überprüfen und den Spediteur unverzüglich über etwaige Mängel informieren. Falls Sie eine Beschädigung der Verpackung feststellen, die auf ein unbefugtes Öffnen der Sendung hinweist, sind Sie nicht verpflichtet die Sendung vom Spediteur anzunehmen.
  6. Weitere Informationen zur Zustellung der Ware und den einzelnen Zustellarten, einschließlich der Zustellung außerhalb der Tschechischen Republik, finden Sie hier.

 

8. Rücktritt vom Kaufvertrag und Rückerstattung des vollen Betrages

8.1Rücktritt des Käufers

  1. Innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware können Sie vom Kaufvertrag zurücktreten. Sie können vom Kaufvertrag zurücktreten, indem Sie eine schriftliche Rücktrittserklärung an unsere Firmenadresse oder an unsere E-Mail-Adresse senden, oder indem Sie uns das ausgefüllte Musterformular zukommen lassen, das Sie hier finden. Wir bestätigen den Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung des Kaufvertrages per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.
  2. Gemäß § 1837 BGB können Sie nicht von einem Kaufvertrag für Waren zurücktreten, die speziell nach Ihren Wünschen modifiziert wurden.
  3. Wenn Sie gemäß diesen AGB vom Kaufvertrag zurücktreten, wird der Kaufvertrag gänzlich storniert. Sie müssen die Ware spätestens vierzehn Tage nach Rücktritt vom Kaufvertrag an uns zurückgeben oder zurücksenden.
  4. Die Kosten für die Rücksendung der Waren gehen zu Ihren Lasten, auch wenn die Waren nicht auf dem normalen Postweg zurückgesandt werden können. Wenn die Ware nicht per Post zurückgeschickt werden kann, informiert Sie das Webinterface des E-Shops über die Höhe der für die Rücksendung erforderlichen Sonderversandkosten.
  5. Wenn Sie vom Kaufvertrag zurücktreten möchten, muss die Ware in ihrem ursprünglichen Zustand, unbeschädigt, einschließlich aller Zubehörteile, die Sie erhalten haben, und in ihrer Originalverpackung zurückgeben werden.
  6. Wenn Sie gemäß diesen AGB vom Kaufvertrag zurücktreten, erstatten wir die von Ihnen erhaltenen Zahlungen in der gleichen Weise, wie wir sie von Ihnen erhalten haben, innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt der zurückgegebenen Ware (im ursprünglichen Zustand, unbeschädigt, einschließlich des erhaltenen Zubehörs und in der Originalverpackung) vollständig zurück. Wenn Ihnen keine zusätzlichen Kosten entstehen, können wir die Zahlungen nach Vereinbarung ggf. auf eine andere Weise zurückerstatten.
  7. Wenn Sie die Ware beschädigt oder unvollständig an uns zurücksenden sind wir berechtigt, den Betrag, der der Höhe des Schadens an der Ware oder den fehlenden Teilen entspricht, mit Ihrem Anspruch auf Rückerstattung des Kaufpreises gegenzurechnen.
  8. Wenn wir Ihnen zusammen mit der Ware ein Geschenk zukommen lassen, kommt ein Geschenkvertrag mit der Bedingung zustande, dass bei Rücktritts vom Kaufvertrag auch der Geschenkvertrag unwirksam wird und Sie verpflichtet sind, uns die Ware gemeinsam mit dem Geschenk zurückzugeben.

 

8.2 Rücktritt des Verkäufers

  1. Als Verkäufer haben wir die Möglichkeit, vom Kaufvertrag zurückzutreten, wenn Sie den Kaufpreis nicht ordnungsgemäß und rechtzeitig bezahlen.
  2. Darüber hinaus können wir vom Kaufvertrag zurücktreten, wenn Sie die Waren zur persönlichen Abholung an unserem Firmensitz bestellen und nicht innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss des Kaufvertrags abholen.
  3. Der Rücktritt vom Kaufvertrag erfolgt stets schriftlich durch uns und wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.
  4. Wenn wir vom Kaufvertrag zurücktreten, obwohl Sie den Kaufpreis bereits bezahlt haben, werden wir diesen unverzüglich an Ihr Konto zurücksenden.

 

9. Nutzungsbedingungen der Waren und Reklamation

 

  1. Bei der Verwendung der zugestellten Waren befolgen Sie die in den Handbüchern angeführten Anweisungen und Empfehlungen. Die Handbücher stehen Ihnen auch elektronisch im Webinterface des E-Shops für die jeweilige Ware zur Verfügung.
  2. Die Ware darf ausschließlich bestimmungsgemäß verwendet werden.
  3. Waren, für die eine fachgerechte Montage erforderlich ist, damit die ordnungsgemäße Verwendung ermöglicht wird, dürfen erst verwendet werden, wenn diese Fachmontage von einem qualifizierten Techniker gemäß den geltenden technischen Standards und Spezifikationen der Waren durchgeführt wurde. Wenn die Ware aus mangelndem Fachwissen während der Montage beschädigt wird, haften wir nicht für solche Schäden.
  4. Reklamationen von Waren können nicht akzeptiert werden, wenn Sie die Waren durch fachmännisch unzulängliche Wartung, mechanische Beschädigung oder unvorsichtigem Umgang beschädigen, widersprüchlich zu den Umgangsempfehlungen im Handbuch, zum Beispiel:

 

  1. Sie verursachen einen Defekt durch unsachgemäßen Umgang, unprofessionelle oder unzureichende Wartung;
  2. Sie verursachen einen Defekt durch nicht autorisierte Manipulationen am Produkt (Konstruktion, Verkabelung usw.);
  3. Sie verursachen einen Defekt aufgrund externer mechanischer oder chemischer Einflüsse (einschließlich z. B. Beschädigungen an der Oberfläche durch Kratzer, Ritze, ätzende Substanzen usw.), Beschädigungen des Kabels durch unsachgemäße Wartung, einschließlich der Verbindung mit Steckverbindern für Elektrofahrzeuge von minderwertiger Qualität , wodurch die Ware ihren Wert verliert;
  4. Sie verursachen einen Defekt bei Verwendung der Ware unter Bedingungen, die nicht dem Käufer auferlegten Verwendungsbedingungen entsprechen - insbesondere in übermäßig verschmutzten Räumlichkeiten, bei Staub, bei ungeeigneter Temperatur usw.;
  5. Sie verursachen einen Defekt, indem Sie die Anweisungen in den Handbüchern nicht befolgen;
  6. Sie verursachen einen Defekt, indem die Ware in Kombination mit anderen Geräten oder Einrichtungen verwendet wird, die defekt sind oder nicht für einen solchen Gebrauch bestimmt sind;
  7. Sie verursachen einen Defekt aufgrund des Gebrauchs der Ware unter extremen Bedingungen (starker Hagel, Gewitter, Sturm); oder
  8. Sie verursachen einen Defekt aufgrund der Zerlegung der Ware oder des Austauschs von Bestandteilen durch ungeeignete Teile.

 

  1. Wenn Sie den Kaufvertrag als Verbraucher abgeschlossen haben, können Sie Ihre Rechte aufgrund mangelhafter Leistungserfüllung unserer Seite innerhalb von vierundzwanzig Monaten nach Erhalt der Ware geltend machen. Wenn Sie den Kaufvertrag als Unternehmer abgeschlossen haben, können Sie Ihre Rechte aufgrund mangelhafter Leistungserfüllung unserer Seite innerhalb von 12 Monaten nach Erhalt der Ware geltend machen.
  2. Wir gewähren allen Käufern eine Qualitätsgarantie von zwölf Monaten ab Erhalt der Ware.
  3. Sie können Rechte aufgrund mangelhafter Leistungserfüllung unserer Seite an unserem Firmensitz oder am Sitz des Verkäufers geltend machen. Als Zeitpunkt der Geltendmachung der Reklamation gilt der Zeitpunkt, an dem wir die betreffende Ware erhalten, auf das das Recht aufgrund mangelhafter Leistungserfüllung angewendet wird.
  4. Rechte aufgrund mangelhafter Leistungserfüllung unserer Seite können nicht auf diejenigen Waren geltend gemacht werden, deren Verkaufspreise aufgrund von Mängeln reduziert wurde bzw. hinsichtlich von Abnützungen, die durch ihre normale Verwendung verursacht wurden, im Fall von Gebrauchtwaren in Bezug auf Mängel, die Gebrauchs- oder Abnutzungsgrad entsprechen, den die Waren bei der Annahme durch den Käufer hatten, oder wenn Mängel auf die Eigenschaften der Waren zurückzuführen sind.

 

10. Schutz personenbezogener Daten

  1. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass der Verkäufer seine personenbezogenen Daten verarbeitet, um die Rechte und Pflichten aus dem Kaufvertrag in Übereinstimmung mit den Gesetzen zur Verarbeitung und zum Schutz personenbezogener Daten umzusetzen, insbesondere, aber nicht ausschließlich, nach der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie nach der Aufhebung der Richtlinie 95/46 /EG (Allgemeine Datenschutzverordnung) (GDPR) und der gerichtlichen oder verwaltungstechnischen Auslegung von Rechtsvorschriften in Bezug auf die Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten, etwaiger Richtlinien, Verhaltenskodizes oder genehmigter Herausgabemechanismen von Datenauszügen, die vom Amt für den Schutz personenbezogener Daten (Datenschutzbestimmungen) herausgegeben wurden.
  2. Der Verkäufer ist verpflichtet die folgenden Informationen gemäß den Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten gegenüber Ihnen als betroffene Person einzuhalten:

 

  1. Wir sind die Verwalter der personenbezogenen Daten.
  2. Die rechtlichen Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind: Erfüllung des Kaufvertrags, Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, unser berechtigtes Interesse (Erbringung unserer Dienstleistungen und Lieferung hochwertiger Waren, Verhinderung von Schäden oder Direktvermarktung).
  3. Mögliche Empfänger Ihrer persönlichen Daten:

Byznysweb.cz / IRISOFT SYSTEMS, s.r.o.
Zaslat.cz / Zaslat s.r.o. und seine Speditionspartner (DPD, GLS, UPS)
Postabezhranic.cz / FROGMAN s.r.o. (DHL, Speedy)
Tschechische Post / Česká pošta, s.p.
Google Inc. / Google Ireland Limited

  1. Google überträgt bestimmte personenbezogene Daten im Rahmen der kostenpflichtigen, sicheren und professionellen Dienste von Google Inc. an Länder außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums. / Google Ireland Limited auf: www.google.com/about/datacenters/inside/locations/
  2. Aufbewahrungsfrist Ihrer persönlichen Daten:

 

  1. Personenbezogene Daten, die auf der Grundlage der Erfüllung des Kaufvertrags verarbeitet werden, werden für den Zeitraum verarbeitet, der zur Verwirklichung der Rechte und Pflichten aus dem Kaufvertrag erforderlich ist, und für den Zeitraum, für den Sie ein Benutzerkonto bei uns haben, und für 3 Jahre ab Beendigung der Geschäftsbeziehung zwischen uns.
  2. Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Verpflichtung zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen aus Rechnungslegung, Steuern und anderen geltenden Gesetzen verarbeiten, werden für den darin angegebenen Zeitraum aufbewahrt. Beispielsweise bewahren wir Ihre Buchhaltungsdaten bis zu 5 Jahre nach dem Ende unserer Geschäftsbeziehung auf bewahren Ihre Steuerdaten bis zu 10 Jahre nach dem Ende des Steuerzeitraums auf.
  3. Nach Ablauf der angegebenen Aufbewahrungsfrist werden Ihre personenbezogenen Daten sicher und unwiderruflich aus unserem System gelöscht, damit sie nicht missbraucht werden können.
  4. Der Käufer verpflichtet sich, seine in seinem Benutzerkonto angegebenen personenbezogenen Daten auf dem neuesten Stand und genau zu halten und den Verkäufer über solche Änderungen unverzüglich zu informieren, wenn sich seine personenbezogenen Daten ändern, die für die Verwirklichung der Rechte und Pflichten aus dem Kaufvertrag relevant sind.
  5. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass wir bei Zahlung per Überweisung folgende personenbezogenen Daten verarbeiten: Vor- und Nachname, Adresse des Wohnorts / Anschrift des Unternehmens, Zustelladresse, Identifikationsnummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Kontonummer (insgesamt Personenbezogene Daten).
  6. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass wir seine personenbezogenen Daten zum Zwecke der Verwirklichung der Rechte und Pflichten aus dem Kaufvertrag und zur Führung eines Benutzerkontos verarbeiten.
  7. Personenbezogene Daten werden automatisch elektronisch verarbeitet (Cookies, automatische Übermittlung von Logistikdaten, Bestellbenachrichtigungen, Buchhaltungsabwicklung) oder nicht automatisiert in gedruckter Form (Rechnungsausdruck, Versandetikettendruck, individuelle Preisangebote) verarbeitet.
  8. Der Käufer hat das Recht, vom Verkäufer Zugang zu den personenbezogenen Daten des Käufers, deren Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen und der Verarbeitung sowie der Übertragbarkeit der Daten zu widersprechen.
  9. Der Käufer kann beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten eine Beschwerde über die Art und Weise der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einreichen.

 

11. Zustellung

Für die Kommunikation mit dem Verkäufer kann der Käufer die folgenden Kontaktdaten des Verkäufers verwenden:

Zustelladresse Stupkova 952/18, 779 00 Olomouc 

E-Mail-Adresse info@evexpert.eu

Telefonnummer +420 722 689 252
Kontonummer   333322227 / 2010, geführt bei Fio Banka, a.s. 
IBAN: CZ0720100000000333322227
BIC/SWIFT: FIOBCZPPXXX

 

12. Rücknahme von Elektrogeräten

 

  1. Der Verkäufer stellt die Rücknahme von Elektrogeräten über den Vertragspartner Rema systém, a.s. gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen von Haushaltselektrogeräten sicher. Der Käufer ist berechtigt, das alte Elektrogerät an jeder Sammelstelle des oben genannten Vertragspartners abzugeben. Die Adressen dieser Sammelstellen finden Sie auf der Website des Vertragspartners https://www.rema.cloud/.
  2. Der Käufer ist auch berechtigt, Elektrogeräte in anderen Abfallsammelstellen für die betreffende Abfallart zurückzugeben.
  3. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass Elektrogeräte nicht zusammen mit gemischtem Abfall entsorgt werden dürfen, sondern nur an dafür vorgesehenen Stellen, d.h. Sammelstellen oder Rücknahmestellen, wie den in Absatz (a) dieses Artikels 12 genannten (Rücknahme von Elektrogeräten). Gefährliche und schädliche Substanzen aus diesen Geräten und Abfällen können die Umwelt oder die menschliche Gesundheit schädigen. Weitere Informationen zum Umgang mit Elektrogeräten sowie zur Bedeutung der Grafiksymbole für die Kennzeichnung von Elektrogeräten zur Rücknahme und getrennten Sammlung von Elektroschrott finden Sie auf den oben genannten Websites.

 

13. Abschließende Bestimmungen

 

  1. Gegenüber dem Käufer ist der Verkäufer an keine Verhaltensregeln im Sinne von § 1826 Abs. 1 gebunden. e) des BGB.
  2. Für den Fall, dass eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder unwirksam ist oder wird, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB und des Kaufvertrages gültig und wirksam. Die Parteien werden die ungültige oder unwirksame Bestimmung durch eine gültige und wirksame Bestimmung ersetzen, die dem Inhalt und Zweck der ursprünglichen Bestimmung am besten entspricht.
  3. Der Kaufvertrag, einschließlich dieser AGB, wird vom Verkäufer in elektronischer Form archiviert und auf schriftliche Anfrage des Käufers an die E-Mail-Adresse des Käufers gesendet.
  4. Der Käufer und der Verkäufer übernehmen hiermit das Risiko einer Änderung der Umstände im Sinne von § 1765 Abs. 2 BGB.
  5. Der Kaufvertrag einschließlich dieser AGB sowie alle Rechte des Käufers und des Verkäufers, die sich aus dem Kaufvertrag oder in Verbindung mit seinem Vertragsende ergeben, unterliegen dem Recht der Tschechischen Republik.
  6. Die sachliche und örtliche Kompetenz zur Lösung von Streitigkeiten, die sich im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag oder seinem Vertragsende ergeben liegt beim zuständigen Gericht der Tschechischen Republik.
  7. Die Tschechische Gewerbeinspektion mit Sitz in Štěpánská 567/15, 120 00 Prag 2, Tschechische Republik, Identifikationsnummer 000 20 869, Website: http://www.coi.cz, ist für die außergerichtliche Lösung von Verbraucherstreitigkeiten, die sich durch Kaufvertrag ergeben, zuständig.

Benutzername

Diese Website verwendet Cookies. More info